1. 2
    Bedeutung: Handeln
  2. 3
    Bedeutung: Tat
  3. 4
    Bedeutung: Ansatz
  4. 5
    Bedeutung: Risiko
  1. 6
    Bedeutung: Vorhaben
    Abenteuer Unterfangen
  2. 7
    Bedeutung: Vorstoß
  3. 8
    Bedeutung: Anstrengung
  4. 9
    Bedeutung: Unternehmung
    Projekt Unterfangen
  5. 10
    Bedeutung: Unterfangen
  1. 11
    Bedeutung: Bemühung
  2. 12
    Bedeutung: Unternehmen
  3. 13
    Bedeutung: wagen
  4. Weitere Synonyme vorschlagen und verdienen »

Fehlerhafte Schreibweisen und Suchanfragen für unterfangen

  • material anschaffung
  • zwinglianisch
  • ausschau
  • unterfangung
  • ta
  • kalkülen
  • jeher.
  • kein leichtes spiel
  • verstritten
  • änderungen
  • unterfangen
  • kein leichtes unterfangen
  • größten
  • migrantisch
  • beispiel für
  • schwirieges unterfangen
  • schwieriges unterfangen
  • einhergehend
  • punkten
  • unverfangen
  • referentiell
  • unterfang
  • birgt
  • unterfunden
  • umrandet
  • das unterfangen
  • problematiken
  • docks
  • arbeitsschritt
  • unter anderem
  • unteerfangeen
  • unterfaangen
  • uunterfangen
  • unterrfangen
  • untterfangen
  • unterffangen
  • unterfanggen
  • unnterfanngenn
  • umterfamgem
  • nuterfangen
  • unterphangen
  • nterfangen
  • unterfange

Unterfangen

Un·ter·fan·gen
[ʊntɐˈfaŋən]
Verwendung: normal
Nominativ
Singular: Unterfangen
Plural: Unterfangen
Genitiv
Singular: Unterfangens
Plural: Unterfangen
Dativ
Singular: Unterfangen
Plural: Unterfangen
Akkusativ
Singular: Unterfangen
Plural: Unterfangen

unterfangen - Verb

Partizip I
unterfangend
Imperativ
Singular: unterfang(e) dich!
Plural: unterfangt euch!
Präsens (Indikativ)
ich unterfange mich
du unterfängst dich
er/sie/es unterfängt sich
Präteritum (Indikativ)
ich unterfing mich
du unterfingst dich
er/sie/es unterfing sich

weitere Verwendung

  • ähnliches Wort für Unterfangen
  • anderes Wort für Unterfangen
  • Bedeutung von Unterfangen

beliebte Synonyme