1. 1
    Bedeutung: erhöhen
    tanken betanken

Fehlerhafte Schreibweisen und Suchanfragen für tanken

  • nähe tanken
  • stammvolk
  • tankvorgang
  • tankstand
  • tankstand
  • komplimente geben
  • taschen
  • benieseln
  • energie tanken
  • tankfüllung
  • angehängt
  • akku aufladen
  • betankt
  • monopolisierter
  • tankfüllstand
  • tankausgaben
  • tancken
  • tancen
  • tankeen
  • taanken
  • ttanken
  • tankken
  • tannkenn
  • tamkem
  • anken
  • tanke

tanken - Verb

tan·ken
[ˈtaŋkn̩]
Verwendung: gelegentlich
Partizip I
tankend
Partizip II
getankt
Imperativ
Singular: tank(e)!
Plural: tankt!
Präsens (Indikativ)
ich tanke
du tankst
er/sie/es tankt
Präteritum (Indikativ)
ich tankte
du tanktest
er/sie/es tankte

weitere Verwendung

  • ähnliches Wort für tanken
  • anderes Wort für tanken
  • Bedeutung von tanken

beliebte Synonyme