1. 2
    Bedeutung: lieblich
    zephirisch, sanft
  2. 3
    Bedeutung: achtsam
  3. 4
    Bedeutung: wohlwollend
  1. 5
    Bedeutung: verhalten
    verhalten (sich), sanft, schwach
  2. 6
    Bedeutung: schonend
  3. 7
    Bedeutung: mildernd
  4. 8
    Bedeutung: wenig ansteigend [a]
    allmählich, sanft
  5. 9
    Bedeutung: huldvoll
  6. 10
    Bedeutung: gefällig
  7. 11
    Bedeutung: empfindsam
  8. 12
    Bedeutung: zutraulich
  9. 13
    Bedeutung: warmherzig
  10. 14
    Bedeutung: tugendhaft
  11. 15
    Bedeutung: nachsichtig
  12. 16
    Bedeutung: langsam [a]
  13. 17
    Bedeutung: gutherzig
  14. 18
    Bedeutung: entgegenkommend [a]
  15. 19
    Bedeutung: herzensgut
    verträglich, sanft
  16. 20
    Bedeutung: bezaubernd [a]
  17. 21
    Bedeutung: widerstrebend
  18. 22
    Bedeutung: unmerklich
  19. 23
    Bedeutung: sanft
  20. 24
    Bedeutung: lindernd
  21. 25
    Bedeutung: vorsichtig [o]
  22. 26
    Bedeutung: harmonisch
  23. 27
    Bedeutung: fromm [a]
  24. 28
    Bedeutung: anschmiegsam
  25. 29
    Bedeutung: zart
  26. 30
    Bedeutung: sexuell
  27. 31
    Bedeutung: mild
  28. 32
    Bedeutung: in guter Absicht
  29. 33
    Bedeutung: gnädig
  30. 34
    Bedeutung: eng [a]
  31. 35
    Bedeutung: zärtlich
  32. 36
    Bedeutung: uneigennützig
  33. 37
    Bedeutung: sacht
  34. 38
    Bedeutung: liebenswürdig
  35. 39
    Bedeutung: gutmütig
  36. 40
    Bedeutung: brav [a]
  37. 41
    Bedeutung: gütig [a]
  38. 42
    Bedeutung: zahm [a]
  39. Weitere Synonyme vorschlagen und verdienen »

Sprüche, die das Wort sanft enthalten

  • Ich vermisse deinen Atem, dem ich nachts lausche. Ich vermisse deine Hand, die mich sanft berührt. Ich vermisse deine Seele, die mich taumeln lässt.
  • Im Herbst des Lebens (Wilhelm Busch) Der schöne Sommer ging von hinnen, der Herbst, der reiche, zog ins Land. Nun weben all die guten Spinnen so manches feine Festgewand. Sie weben zu des Tages Feier mit kunstgeübtem Hinterbein, ganz allerliebste Elfenschleier als Schmuck für Wiese, Flur und Hain. Ja, tausend Silberfäden geben dem Winde sie zum leichten Spiel, die ziehen sanft dahin und schweben ans unbewusst bestimmte Ziel. Sie ziehen in das Wunderländchen, wo Liebe scheu im Anbeginn, und leis verknüpft ein zartes Bändchen mit Freunden das Geburtstagskind.
  • Keine Decke wärmt mich so sanft wie Deine Haut. Keine Berührung ist so zart, wie die Deiner Lippen. Kein Gefühl ist so ewig, wie das meiner Liebe zu Dir.

Zitate, die das Wort sanft enthalten

  • Die deutsche Sprache sollte sanft und ehrfurchtsvoll zu den toten Sprachen abgelegt werden, denn nur die Toten haben die Zeit, diese Sprache zu lernen.
  • Um sanft, tolerant, weise und vernünftig zu sein, muss man über eine gehörige Portion Härte verfügen.
  • Musika ist eine halbe Disziplin und Zuchtmeisterin, so die Leute gelinder und sanftmütiger, sittsamer und vernünftiger macht.

Fehlerhafte Schreibweisen und Suchanfragen für sanft

  • bernsteinfarben
  • seehöhe
  • kosmisch
  • beknit
  • festesfreude
  • sanft, zart
  • rhytmus
  • feinperlig
  • konsonanzen
  • gelinde gesagt
  • verleisern
  • entsetztt
  • sänftigen
  • leise sprechend
  • marrode
  • altes weib
  • lachend
  • flüge
  • textbau
  • auf+die+seite+stellen
  • samst
  • ssanft
  • langgezogen
  • es
  • deklatant
  • glory
  • erinnerung verblassen
  • sanf
  • schwaben
  • geschehniss
  • ssanft
  • zanft
  • saanft
  • sanftt
  • sanfft
  • sannft
  • samft
  • sanpht
  • anft
  • sanf