1. Anzeige
  1. 7
    Bedeutung: intervenieren
  2. 10
    Bedeutung: störend eimischen
  1. 12
    Bedeutung: dazwischenfunken
    durchkreuzen dazwischenfunken
  2. Weitere Synonyme vorschlagen und verdienen »

Fehlerhafte Schreibweisen und Suchanfragen für dazwischenfunken

  • dazwischen schalten
  • interpellierenden
  • deklination
  • verständniss
  • bessergesagt
  • mikropolitisch
  • stück vom kuchen
  • dazwischen kommen
  • quigley
  • dazustossen
  • dazwischen funken
  • unterminiert
  • hineinrufen
  • dazwischengrätschen
  • nicht dazwischen grätschen
  • dazwischen reden
  • arousal
  • dazwischenkommend
  • dazwischenkommen
  • dazwischendrängen
  • dazwisschenfunken
  • dazwischenfuncken
  • dazwischenfuncen
  • dazwiskhenfunken
  • daswischenfunken
  • dazwizchenfunken
  • dazwishcenfunken
  • dazwishcenfunken
  • dazwischeenfunkeen
  • daazwischenfunken
  • dazwiischenfunken
  • dazwischenfuunken
  • dazwwischenfunken
  • dazzwischenfunken
  • ddazwischenfunken
  • dazwischenffunken
  • dazwischhenfunken
  • dazwischenfunkken
  • dazwiscchenfunken
  • dazwischennfunnkenn
  • dazwischemfumkem
  • dazwischenfnuken
  • dazwischenphunken
  • azwischenfunken
  • dazwischenfunke

dazwischenfunken - Verb

da·zwi·schen·fun·ken
[daˈt͡svɪʃn̩ˌfʊŋkn̩]
Verwendung: selten
Partizip I
dazwischenfunkend
Partizip II
dazwischengefunkt
Imperativ
Singular: funk(e) dazwischen!
Plural: funkt dazwischen!
Präsens (Indikativ)
ich funke dazwischen
du funkst dazwischen
er/sie/es funkt dazwischen
Präteritum (Indikativ)
ich funkte dazwischen
du funktest dazwischen
er/sie/es funkte dazwischen

weitere Verwendung

  • ähnliches Wort für dazwischenfunken
  • anderes Wort für dazwischenfunken
  • Bedeutung von dazwischenfunken

beliebte Synonyme