1. 1
    Bedeutung: sich sträuben

Fehlerhafte Schreibweisen und Suchanfragen für betun

  • beetun
  • betuun
  • bettun
  • bbetun
  • betunn
  • betum
  • betnu
  • etun
  • betu

betun - Verb

be·tun
[bəˈtuːn]
Partizip I
betuend
Partizip II
betan
Imperativ
Singular: betu(e) dich!
Plural: betut euch!
Präsens (Indikativ)
ich betue mich
du betust dich
er/sie/es betut sich
Präteritum (Indikativ)
ich betat mich
du betatest dich
er/sie/es betat sich

weitere Verwendung

  • ähnliches Wort für betun
  • anderes Wort für betun
  • Bedeutung von betun

beliebte Synonyme