1. 1
    Bedeutung: grinsen

Fehlerhafte Schreibweisen und Suchanfragen für bespötteln

  • besser geworden
  • bespöttelt
  • besser geworden sein
  • besser so
  • besser nicht weil ich ecklig bin
  • besser zuhause als drausen
  • besser ist es weg zu haben
  • besser mach ich das nicht
  • bespöttelung
  • besspötteln
  • bezpötteln
  • beespötteeln
  • bespöteln
  • bespötttteln
  • besppötteln
  • bespöttelln
  • bbespötteln
  • bespöttelnn
  • bespöttelm
  • espötteln
  • bespöttel

bespötteln - Verb

be·spöt·teln
[bəˈʃpœtl̩n]
Partizip I
bespöttelnd
Imperativ
Singular: bespöttle!
Plural: bespöttelt!
Präsens (Indikativ)
ich bespöttle
du bespöttelst
er/sie/es bespöttelt
Präteritum (Indikativ)
ich bespöttelte
du bespötteltest
er/sie/es bespöttelte

weitere Verwendung

  • ähnliches Wort für bespötteln
  • anderes Wort für bespötteln
  • Bedeutung von bespötteln

beliebte Synonyme