1. 5
    Bedeutung: verkünden
    äußern bekunden
  1. 10
    Bedeutung: anmerken
    äußern bekunden
  1. 13
    Bedeutung: sich manifestieren
  2. 14
    Bedeutung: deutlich zeigen
  1. Weitere Synonyme vorschlagen und verdienen »

Fehlerhafte Schreibweisen und Suchanfragen für bekunden

  • interessenbekundung
  • grosses interesse
  • schlagzahl
  • öpfe brechen
  • zahlungswillle
  • momonte
  • besonder
  • zusehnlich
  • bekundetetn
  • set up
  • steuerpflichtigen
  • kl��rungsbed��rftig
  • rise
  • besonderrs
  • interessensbekundung
  • bekanntin
  • zu urteil
  • besonderns
  • fortschrittt
  • bekündigen
  • liebe bekunden
  • restiktion
  • zu nichtig
  • bekundigt
  • alphabetisierung
  • den mund aufmachen
  • mezkla
  • bkékanntgeben
  • zu bekunden
  • bekundigen
  • beckunden
  • becunden
  • beekundeen
  • bekuunden
  • bekundden
  • bekkunden
  • bbekunden
  • bekunndenn
  • bekumdem
  • beknuden
  • ekunden
  • bekunde

bekunden - Verb

be·kun·den
[bəˈkʊndn̩]
Verwendung: gelegentlich
Partizip I
bekundend
Partizip II
bekundet
Imperativ
Singular: bekunde!
Plural: bekundet!
Präsens (Indikativ)
ich bekunde
du bekundest
er/sie/es bekundet
Präteritum (Indikativ)
ich bekundete
du bekundetest
er/sie/es bekundete

weitere Verwendung

  • ähnliches Wort für bekunden
  • anderes Wort für bekunden
  • Bedeutung von bekunden

beliebte Synonyme