1. 2
    Bedeutung: erfüllen
  2. 3
    Bedeutung: schmerzen
  3. 4
    Bedeutung: aufbringen
  4. 5
    Bedeutung: niederschlagen
  1. 5
    Bedeutung: niederschlagen
  2. 6
    Bedeutung: nachgehen
  3. 7
    Bedeutung: quälen
  4. 8
    Bedeutung: ärgern
  5. 9
    Bedeutung: niederdrücken
  1. 10
    Bedeutung: martern
  2. 11
    Bedeutung: anstrengen
  3. 12
    Bedeutung: aufregen
  4. 13
    Bedeutung: bedrücken
  1. 14
    Bedeutung: piesacken
  2. 15
    Bedeutung: mutlos machen
  3. 16
    Bedeutung: unruhig stimmen
  4. 17
    Bedeutung: heftig zusetzen
  5. 18
    Bedeutung: tief bedrücken
  6. 19
    Bedeutung: in Anspruch nehmen
  7. 20
    Bedeutung: die Kräfte beanspruchen
  8. 21
    Bedeutung: den Mut nehmen
  9. 22
    Bedeutung: härmen
  10. 23
    Bedeutung: besorgt machen
  11. 24
    Bedeutung: verängstigen
  12. 25
    Bedeutung: bekümmern
  13. Weitere Synonyme vorschlagen und verdienen »

Fehlerhafte Schreibweisen und Suchanfragen für bekümmern

  • frauennachjagen
  • bedrüclt
  • so dass
  • protzend
  • wennesnichtklapptdannistdasscheiße
  • erdarfmichnichtsehen
  • sich bekümmern synonym
  • mentener
  • bekümmerniss um menschen
  • bekümmerung
  • beckümmern
  • becümmern
  • beekümmeern
  • bekümmerrn
  • bekkümmern
  • bbekümmern
  • bekümmernn
  • bekümern
  • bekümmmmern
  • bekümmerm
  • bekünnern
  • ekümmern
  • bekümmer

bekümmern - Verb

be·küm·mern [bəˈkʏmɐn]
Partizip I
bekümmernd
Imperativ
Singular: bekümm(e)re!
Plural: bekümmert!
Präsens (Indikativ)
ich bekümm(e)re
du bekümmerst
er/sie/es bekümmert
Präteritum (Indikativ)
ich bekümmerte
du bekümmertest
er/sie/es bekümmerte

weitere Verwendung

  • ähnliches Wort für bekümmern
  • anderes Wort für bekümmern
  • Bedeutung von bekümmern

beliebte Synonyme