1. 1
    Bedeutung: beruhigen
  1. 2
    Bedeutung: beschwichtigen
  2. 3
    Bedeutung: abwiegeln
    schlichten befrieden
  3. 4
    Bedeutung: einfrieden
    eingrenzen befrieden fenzen
  4. Weitere Synonyme vorschlagen und verdienen »

Fehlerhafte Schreibweisen und Suchanfragen für befrieden

  • kaputt gehen
  • befriediger
  • unbefriedet
  • befridiegen
  • befriedegen
  • sachinvestitionen
  • befriedigt werden
  • befridigt
  • partnerunternehmen
  • befriedinges
  • leitthema
  • herstellt
  • fränzel
  • befriedet
  • befriediegen
  • befriedend
  • befridigen
  • plaza de la constitución
  • befreiden
  • beefrieedeen
  • befriieden
  • befrrieden
  • befriedden
  • beffrieden
  • bbefrieden
  • befriedenn
  • befriedem
  • bephrieden
  • efrieden
  • befriede

befrieden - Verb

be·frie·den
[bəˈfʁiːdn̩]
Verwendung: gelegentlich
Partizip I
befriedend
Partizip II
befriedet
Imperativ
Singular: befriede!
Plural: befriedet!
Präsens (Indikativ)
ich befriede
du befriedest
er/sie/es befriedet
Präteritum (Indikativ)
ich befriedete
du befriedetest
er/sie/es befriedete

weitere Verwendung

  • ähnliches Wort für befrieden
  • anderes Wort für befrieden
  • Bedeutung von befrieden

beliebte Synonyme