1. 7
    Bedeutung: Kummer
  1. 18
    Bedeutung: Katzenjammer
  2. 19
    Bedeutung: Schuldbewusstsein
  3. 21
    Bedeutung: Gewissensbisse
  4. 22
    Bedeutung: Bußfertigkeit
  5. 24
    Bedeutung: betrauern
    bedauern betrauern bejammern
  6. 25
    Bedeutung: Beschämung
  7. 26
    Bedeutung: Anteilnahme
  8. 28
    Bedeutung: Reumütigkeit
  9. 29
    Bedeutung: Reuegefühl
  10. 31
    Bedeutung: jammern um
    bedauern jammern um
  11. 32
    Bedeutung: Gewissenswurm
  12. 34
    Bedeutung: beseufzen
    bedauern beseufzen
  13. 36
    Bedeutung: reuen
  14. 39
    Bedeutung:
  15. Weitere Synonyme vorschlagen und verdienen »

Fehlerhafte Schreibweisen und Suchanfragen für bedauern

  • widerum
  • zu ihrem bedauern
  • humanitä
  • schockerlebnis
  • etwas bedauern
  • bedauerlicher weise
  • ermöglich
  • zu bedauern
  • framework
  • numismatiker
  • eine veränderung organisieren
  • beschaden
  • mit dir
  • bedaeurn
  • reziprozität
  • repatoure
  • superior
  • sorry
  • non-pros
  • aufrichtig entschuligen
  • bedazerb
  • bedauern duden
  • umstrukturierung
  • mit bedauern zur kenntnis nehmen
  • rasch es eht
  • bedaueern
  • ohne bedauern
  • entscheidung bedauern
  • für bedauern
  • bedaure
  • beduaern
  • bedaeurn
  • bedaeurn
  • beedaueern
  • bedaauern
  • bedauuern
  • bedauerrn
  • beddauern
  • bbedauern
  • bedauernn
  • bedauerm
  • edauern
  • bedauer

bedauern - Verb

be·dau·ern
[bəˈdaʊ̯ɐn]
Verwendung: gelegentlich
Partizip I
bedauernd
Partizip II
bedauert
Imperativ
Singular: bedau(e)re!
Plural: bedauert!
Präsens (Indikativ)
ich bedau(e)re
du bedauerst
er/sie/es bedauert
Präteritum (Indikativ)
ich bedauerte
du bedauertest
er/sie/es bedauerte

Bedauern

Be·dau·ern
[bəˈdaʊ̯ɐn]
Verwendung: gelegentlich
Nominativ
Singular: Bedauern
Plural:
Genitiv
Singular: Bedauerns
Plural:
Dativ
Singular: Bedauern
Plural:
Akkusativ
Singular: Bedauern
Plural:

weitere Verwendung

  • ähnliches Wort für bedauern
  • anderes Wort für bedauern
  • Bedeutung von bedauern

beliebte Synonyme