1. 7
    Bedeutung: Kummer
  2. 19
    Bedeutung: Schuldbewusstsein
  3. 21
    Bedeutung: Gewissensbisse
  4. 22
    Bedeutung: Bußfertigkeit
  5. 24
    Bedeutung: betrauern
  6. 25
    Bedeutung: Beschämung
  7. 26
    Bedeutung: mitempfinden
    bemitleidenbedauern
  8. 27
    Bedeutung: Anteilnahme
  9. 29
    Bedeutung: Reumütigkeit
  10. 30
    Bedeutung: Reuegefühl
  11. 32
    Bedeutung: jammern um
    bedauernjammern um
  12. 33
    Bedeutung: Gewissenswurm
  13. 35
    Bedeutung: beseufzen
    bedauernbeseufzen
  14. Weitere Synonyme vorschlagen und verdienen »

Fehlerhafte Schreibweisen und Suchanfragen für bedauern

  • bedauernswerterweise
  • inakzeptanz
  • bltenlese
  • wonach
  • bedeuern
  • modernn
  • davon ausgehen
  • hypothekarforderung
  • zu nutze
  • zu unserem bedauern
  • wir
  • teile
  • angeboten wird
  • mit bedauern müssen wir ihnen mitteilen
  • mit großem bedauern
  • nachhinein
  • furchbare
  • es tut uns leid ihnen keine positivere nachricht geben zu können
  • widerum
  • zu ihrem bedauern
  • humanitä
  • schockerlebnis
  • etwas bedauern
  • bedauerlicher weise
  • ermöglich
  • zu bedauern
  • framework
  • numismatiker
  • eine veränderung organisieren
  • beschaden
  • beduaern
  • bedaeurn
  • bedaeurn
  • beedaueern
  • bedaauern
  • bedauuern
  • bedauerrn
  • beddauern
  • bbedauern
  • bedauernn
  • bedauerm
  • edauern
  • bedauer

Fragen und Antworten

In den letzten 30 Tagen wurde das Wort: "bedauern" auf unserer Seite 822 aufgerufen. Damit wurde es 16 mal häufiger aufgerufen als unsere anderen Synonyme.
Die beliebtesten und damit meist verwendeten Synonyme für "bedauern" sind:
  1. Verständnis
  2. absolvieren
  3. verstehen
  4. teilnehmen
  5. Teilnahme
In der rechten Sidebar finden Sie für bedauern eine rote Flagge. In dem Menü können Sie für Bedauern neue Vorschläge hinzufügen, nicht passende Synonyme für bedauern melden oder fehlerhafte Schreibweisen überarbeiten.
Wir haben 387 Synonyme für Wort. Die korrekte Schreibweise ist be·dau·ern. Außerdem findest du Wörter die Vor und Nach bedauern stehen, Zeitformen und verschiedene Bedeutungen.

bedauern - Verb

be·dau·ern
[bəˈdaʊ̯ɐn]
Verwendung:gelegentlich
Partizip I
bedauernd
Partizip II
bedauert
Imperativ
Singular: bedau(e)re!
Plural: bedauert!
Präsens (Indikativ)
ich bedau(e)re
du bedauerst
er/sie/es bedauert
Präteritum (Indikativ)
ich bedauerte
du bedauertest
er/sie/es bedauerte

Bedauern

Be·dau·ern
[bəˈdaʊ̯ɐn]
Verwendung:gelegentlich
Nominativ
Singular: Bedauern
Plural:
Genitiv
Singular: Bedauerns
Plural:
Dativ
Singular: Bedauern
Plural:
Akkusativ
Singular: Bedauern
Plural:

weitere Verwendung

  • ähnliches Wort für bedauern
  • anderes Wort für bedauern
  • Bedeutung von bedauern

beliebte Synonyme