1. 1
    Bedeutung: versorgen
    bebauen beackern

Fehlerhafte Schreibweisen und Suchanfragen für beackern

  • woxikon
  • untergründig
  • beackert
  • zur kenntnis nehmen
  • beakern
  • beacckern
  • beaccern
  • beakkern
  • baeckern
  • beeackeern
  • beaackern
  • beackerrn
  • beackkern
  • beacckern
  • bbeackern
  • beackernn
  • beackerm
  • eackern
  • beacker

beackern - Verb

be·ackern
[bəˈʔakɐn]
Verwendung: kaum
Partizip I
beackernd
Partizip II
beackert
Imperativ
Singular: beack(e)re!
Plural: beackert!
Präsens (Indikativ)
ich beack(e)re
du beackerst
er/sie/es beackert
Präteritum (Indikativ)
ich beackerte
du beackertest
er/sie/es beackerte

weitere Verwendung

  • ähnliches Wort für beackern
  • anderes Wort für beackern
  • Bedeutung von beackern

beliebte Synonyme