1. 2
    Bedeutung: erholen
  2. 3
    Bedeutung: erbeuten
  3. 4
    Bedeutung: überreden
  4. 5
    Bedeutung: abberufen
  1. 6
    Bedeutung: dehnen
  2. 7
    Bedeutung: enthüllen
  3. 8
    Bedeutung: wegnehmen
  4. 9
    Bedeutung: abgewinnen
    abhandeln ausspannen abluchsen
  5. 10
    Bedeutung: rasten
  1. 11
    Bedeutung: pausieren
  2. 12
    Bedeutung: ausruhen
  3. 13
    Bedeutung: ausnehmen
  4. 14
    Bedeutung: auftanken
  1. 15
    Bedeutung: abwerben
  2. 16
    Bedeutung: auffalten
  3. 17
    Bedeutung: sich regenerieren
  4. 18
    Bedeutung: zur Ruhe kommen
  5. 19
    Bedeutung: sich neu beleben
  6. 20
    Bedeutung: sich lösen
  7. 21
    Bedeutung: sich lockern
  8. 22
    Bedeutung: sich beruhigen
  9. 23
    Bedeutung: sich abreagieren
  10. 24
    Bedeutung: sich entspannen
    verschnaufen ausspannen relaxen
  11. 25
    Bedeutung: gewinnen für
  12. 26
    Bedeutung: auseinanderlegen
  13. 27
    Bedeutung: aus sich herausgehen
  14. 28
    Bedeutung: freibekommen
  15. 29
    Bedeutung: fortlocken
  16. 30
    Bedeutung: auskleiden
  17. 31
    Bedeutung: abschirren
  18. 32
    Bedeutung: sich ausruhen
  19. 33
    Bedeutung: sich erholen
  20. 34
    Bedeutung: abjagen
  21. 35
    Bedeutung: ausspannen
  22. Weitere Synonyme vorschlagen und verdienen »

Fehlerhafte Schreibweisen und Suchanfragen für ausspannen

  • abzulehnen
  • strahlst
  • verasgliedgedanken
  • anzumachen
  • demokratisierung
  • umständen
  • abdeckt
  • ausschweifungen
  • erschließbar
  • asspannen
  • aufspannt
  • abstraktdarstellen
  • aussparung
  • wiesollichdavonloskommen
  • aussgeschlagen
  • ausspannung
  • aussondierung
  • er soll mich nicht so anlachen
  • ausspann
  • radebrecht
  • ausspnnen
  • ausssspannen
  • auspannen
  • außpannen
  • auzzpannen
  • uasspannen
  • ausspanneen
  • aausspaannen
  • auusspannen
  • aussppannen
  • ausspanen
  • ausspannnnenn
  • ausspammem
  • usspannen
  • ausspanne

ausspannen - Verb

aus·span·nen
[ˈaʊ̯sˌʃpanən]
Partizip I
ausspannend
Imperativ
Singular: spann(e) aus!
Plural: spannt aus!
Präsens (Indikativ)
ich spanne aus
du spannst aus
er/sie/es spannt aus
Präteritum (Indikativ)
ich spannte aus
du spanntest aus
er/sie/es spannte aus

weitere Verwendung

  • ähnliches Wort für ausspannen
  • anderes Wort für ausspannen
  • Bedeutung von ausspannen

beliebte Synonyme