1. 1
    Bedeutung: verhindern
    untergraben aushebeln
  1. 2
    Bedeutung: bekämpfen
    durchkreuzen aushebeln
  2. 3
    Bedeutung: aufbrechen
  3. Weitere Synonyme vorschlagen und verdienen »

Fehlerhafte Schreibweisen und Suchanfragen für aushebeln

  • alamierend
  • sozialpolitisch
  • punkt null
  • innovationsführer
  • tirfstapeln
  • aushebelung
  • casinoverbot
  • ausgehebelt
  • aushobeln
  • auszuhebeln
  • ausshebeln
  • auzhebeln
  • uashebeln
  • ausheebeeln
  • aaushebeln
  • auushebeln
  • aushhebeln
  • aushebelln
  • aushebbeln
  • aushebelnn
  • aushebelm
  • ushebeln
  • aushebel

aushebeln - Verb

aus·he·beln
[ˈaʊ̯sˌheːbl̩n]
Verwendung: gelegentlich
Partizip II
ausgehebelt
Imperativ
Singular: hebel aus!
Plural: hebelt aus!
Präsens (Indikativ)
ich hebele aus
du hebelst aus
er/sie/es hebelt aus
Präteritum (Indikativ)
ich hebelte aus

weitere Verwendung

  • ähnliches Wort für aushebeln
  • anderes Wort für aushebeln
  • Bedeutung von aushebeln

beliebte Synonyme