1. 1
    Bedeutung: öffnen
    aufbringen aufbekommen aufkriegen

Fehlerhafte Schreibweisen und Suchanfragen für aufbekommen

  • unter nutzung
  • camera
  • aufbereitet
  • aufbeckommen
  • aufbecommen
  • uafbekommen
  • aufbeekommeen
  • aaufbekommen
  • aufbekoommen
  • auufbekommen
  • auffbekommen
  • aufbekkommen
  • aufbbekommen
  • aufbekommenn
  • aufbekomen
  • aufbekommmmen
  • aufbekommem
  • aufbekonnen
  • auphbekommen
  • ufbekommen
  • aufbekomme

aufbekommen - Verb

auf·be·kom·men
[ˈaʊ̯fbəˌkɔmən]
Verwendung: selten
Partizip I
aufbekommend
Partizip II
aufbekommen
Imperativ
Singular: bekomm(e) auf!
Plural: bekommt auf!
Präsens (Indikativ)
ich bekomme auf
du bekommst auf
er/sie/es bekommt auf
Präteritum (Indikativ)
ich bekam auf
du bekamst auf
er/sie/es bekam auf

weitere Verwendung

  • ähnliches Wort für aufbekommen
  • anderes Wort für aufbekommen
  • Bedeutung von aufbekommen

beliebte Synonyme