1. 1
    Bedeutung: anfreunden
    anfreunden sich befreunden

Fehlerhafte Schreibweisen und Suchanfragen für anfreunden

  • jdn schätzen
  • sich einrenken
  • anfrager
  • sich einfreuden
  • coudair
  • steigert
  • verstossen
  • wäre
  • gut liegen
  • anfreuen
  • liebgewonnen
  • anforderungen
  • ich kann mich damit nicht anfreunden
  • ikone
  • andersheit
  • bringt zusammen
  • anforderunge
  • anfruenden
  • anfruenden
  • anfreeundeen
  • aanfreunden
  • anfreuunden
  • anfrreunden
  • anfreundden
  • anffreunden
  • annfreunndenn
  • amfreumdem
  • anfrenuden
  • anphreunden
  • nfreunden
  • anfreunde

anfreunden - Verb

an·freun·den
[ˈanˌfʁɔɪ̯ndn̩]
Verwendung: gelegentlich
Partizip I
anfreundend
Partizip II
angefreundet
Imperativ
Singular: freunde dich an!
Plural: freundet euch an!
Präsens (Indikativ)
ich freunde mich an
du freundest dich an
er/sie/es freundet sich an
Präteritum (Indikativ)
ich freundete mich an
du freundetest dich an
er/sie/es freundete sich an

weitere Verwendung

  • ähnliches Wort für anfreunden
  • anderes Wort für anfreunden
  • Bedeutung von anfreunden

beliebte Synonyme