1. 4
    Bedeutung: an­wi­dern
  1. 6
    Bedeutung: ekeln
  2. 7
    Bedeutung: überdrüssig sein
  3. 8
    Bedeutung: über haben
    anekeln über haben
  4. 10
    Bedeutung: widerlich sein
    anekeln widerlich sein
  1. 11
    Bedeutung: mißbilligen
  2. 12
    Bedeutung: jemandem widerstreben
  3. 13
    Bedeutung: jemandem widerstehen
  1. 15
    Bedeutung: Abscheu erregen
    anekeln Abscheu erregen
  2. 17
    Bedeutung: degoutieren
    anekeln degoutieren
  3. Weitere Synonyme vorschlagen und verdienen »

Fehlerhafte Schreibweisen und Suchanfragen für anekeln

  • anekdotensammlung
  • austern
  • asterismus
  • angeekel
  • gnadenreichen
  • anerkannte
  • aneckeln
  • andersaltrig
  • gesprächsrunde
  • anekdotisch
  • ambiguitäten
  • aneckeln
  • aneceln
  • aneekeeln
  • aanekeln
  • anekkeln
  • anekelln
  • annekelnn
  • amekelm
  • nekeln
  • anekel

anekeln - Verb

an·ekeln
[ˈanˌʔeːkl̩n]
Verwendung: selten
Partizip I
anekelnd
Partizip II
angeekelt
Imperativ
Singular: ekle an!
Plural: ekelt an!
Präsens (Indikativ)
ich ekle an
du ekelst an
er/sie/es ekelt an
Präteritum (Indikativ)
ich ekelte an
du ekeltest an
er/sie/es ekelte an

weitere Verwendung

  • ähnliches Wort für anekeln
  • anderes Wort für anekeln
  • Bedeutung von anekeln

beliebte Synonyme