1. 1
    Bedeutung: bewegen
    abrücken abschieben
  1. 2
    Bedeutung: verzichten
  2. 3
    Bedeutung: aufgeben
  3. 4
    Bedeutung: abweichen
  4. 5
    Bedeutung: korrigieren
  1. 5
    Bedeutung: korrigieren
  2. 6
    Bedeutung: meiden
  3. 7
    Bedeutung: aufbrechen
  4. 8
    Bedeutung: widerrufen
  5. 9
    Bedeutung: distanzieren
  1. 10
    Bedeutung: abwenden
  2. 11
    Bedeutung: abrücken
  3. 12
    Bedeutung: weggehen
  4. 13
    Bedeutung: abreisen
    abrücken abdampfen abrauschen
  1. 14
    Bedeutung: ausnehmen
  2. 15
    Bedeutung: abfliegen
  3. 16
    Bedeutung: Abdampfen
    abrücken abfahren
  4. 17
    Bedeutung: abwälzen
  5. 18
    Bedeutung: loskommen
  6. 19
    Bedeutung: abwerten
  7. 20
    Bedeutung: etwas zurückziehen
  8. 21
    Bedeutung: sich zurückziehen
  9. 22
    Bedeutung: supprimieren
  10. 23
    Bedeutung: sich beugen
  11. 24
    Bedeutung: sich entfernen
  12. 25
    Bedeutung: davongehen
  13. 26
    Bedeutung: absichtlich nicht berücksichtigen
  14. 27
    Bedeutung: auf etwas verzichten
  15. 28
    Bedeutung: wegkommen
  16. 29
    Bedeutung: sich absetzen
  17. 30
    Bedeutung: beiseite schieben
  18. 31
    Bedeutung: abrücken von
  19. 32
    Bedeutung: wegtreten
  20. 33
    Bedeutung: kehrtmachen
  21. 34
    Bedeutung: abkehren
  22. 35
    Bedeutung: sich abwenden
    zurückziehen abrücken
  23. Weitere Synonyme vorschlagen und verdienen »

Wörter ähnlich wie abrücken

Fehlerhafte Schreibweisen und Suchanfragen für abrücken

  • entkräftigen
  • schwäche aufweisen
  • abrückt
  • erkl
  • hin und weg
  • abrückte
  • zurckrudern
  • abbruecken
  • partitiven
  • angerückt kommen
  • sicheres auftreten
  • als folge haben
  • abrüken
  • abrüccken
  • abrüccen
  • abrükken
  • abrückeen
  • aabrücken
  • abrrücken
  • abrückken
  • abrüccken
  • abbrücken
  • abrückenn
  • abrückem
  • brücken
  • abrücke

abrücken - Verb

ab·rü·cken [ˈapˌʀʏkn̩]
Partizip I
abrückend
Imperativ
Singular: rück(e) ab!
Plural: rückt ab!
Präsens (Indikativ)
ich rücke ab
du rückst ab
er/sie/es rückt ab
Präteritum (Indikativ)
ich rückte ab
du rücktest ab
er/sie/es rückte ab

weitere Verwendung

  • ähnliches Wort für abrücken
  • anderes Wort für abrücken
  • Bedeutung von abrücken

beliebte Synonyme