350 gefundene Synonyme in 18 Gruppen
1
Bedeutung: Unglück
Abaddon {m}, Abgrund {m}, Ende {n}
  1. 2
    Bedeutung: Entfernung
  2. 3
    Bedeutung: Ort der Verdammnis
  3. 4
    Bedeutung: Ferne
  1. 5
    Bedeutung: Abstand
  2. 6
    Bedeutung: Untergang [n]
  3. 7
    Bedeutung: Grund [n]
    Grund {m}, Abgrund {m}, Affekt {m}, Beleg {m}, Anwesen {n}, Auslöser {m}, Gebiet {n}, Gegend {f}, Handhabe {f} (fig.), Land {n}, Landschaft {f}, Motiv {n}, Raum {m}, Triebfeder {f}, Ursache {f}, Veranlassung (f), untere Fläche, Zusammenhang {m}, Sohle {f}
  4. 8
    Bedeutung: Bergeinschnitt
    Bergeinschnitt, Abgrund {m}, Becken {n}, Einschnitt {m}, Mulde (f), Schlucht {f}, Senke, Tal {n}, Talgrund {m}, Talkessel {m}, Tiefe {f}
  5. 9
    Bedeutung: Lücke [n]
  6. 10
    Bedeutung: Felsspalte
    Felsspalte, Abgrund {m}, Einschnitt {m}, Klamm {f}, Klause {f}, Kluft {f}, Klus, Krachen (n), Krater {m}, Schlucht {f}, Schlund (m), Schrunde, Spalt {m}, Spalte {f}, Tal {n}, Tiefe {f}
  7. 11
    Bedeutung: Tiefe [n]
    Graben {m}, Kluft {f}, Schlucht {f}, Schlund (m), Tal {n}, Klamm {f}, Schrunde, Hölle {f}, Kessel {m}, Krater {m}, Abgrund {m}
  8. 12
    Bedeutung: Schlamassel
    Schlamassel {m}, Belästigung {f}, Abgrund {m}, Bescherung (f), Beschränkung {f}, Jammer {m}, Knappheit {f}, Krise {f}, Panne {f}, Pein (f), Qual {f}, Schmerz {m}, Schrecknis, Seelenschmerz, Tragik {f}, Trauer {f}, Unglück {n}
  9. 13
    Bedeutung: Furche [n]
    Furche {f}, Spalt {m}, Einbuchtung {f}, Bodensenke {f}, Einkerbung, Einriss, Abgrund {m}, Fuge {f}, Gang {m}, Graben {m}, Grenze {f}, Grube {f}, Kerbe {f}, Kluft {f}, Loch {n}, Mulde (f), Rille {f}, Rinne {f}, Schacht {m}, Schranke (f), Senke, Stollen {m}, Vertiefung {f}, Knick {m}, Nahtstelle
  10. 14
    Bedeutung: Barriere [n]
  11. 15
    Bedeutung: Abgrund [n]
    Abgrund {m}, Leere {f}, Abstand {m}, Barriere {f}, Entfernung {f}, Ferne {f}, Graben {m}, Grund {m}, Klamm {f}, Klause {f}, Kluft {f}, Krater {m}, Lücke {f}, Riss {m}, Schlucht {f}, Schlund (m), Spalt {m}, Spalte {f}, Tal {n}, Tiefe {f}, Bergeinschnitt, Furche {f}, Ort der Verdammnis, Schlamassel {m}
  12. 16
    Bedeutung: Spalte [n]
    Fuge {f}, Kerbe {f}, Kratzer {m}, Loch {n}, Ritz {m}, Abgrund {m}, Riss {m}, Kluft {f}, Schlitz {m}, Schlucht {f}, Schramme {f}, Spalt {m}, Schrunde, Ritze (f)
  13. 17
    Bedeutung: Katastrophe [n]
    Niedergang (m), Unglücksfall (m), Ruin {m}, Bankrott {m}, Verhängnis (n), Kummer {m}, Sturz {m}, Fehlschlag {m}, Unheil (n), Kümmernis {n}, Misserfolg {m}, Leid {n}, Verderb, Mißlingen, Misere {f}, Niederlage {f}, Tragik {f}, Verfall {m}, Missgeschick {n}, Verschlechterung {f}, Pleite, Geißel {f}, Zerfall {m}, Reinfall (m), Heimsuchung (f), Zerrüttung (f), Rückschlag {m}, Desaster {n}, Mißgeschick (n), Schlag {m}, Versagen, Schicksalsschlag {m}, Not {f}, Abgrund {m}, Zusammenbruch (m), Unglück {n}, Notlage {f}, Elend {n}, Abstieg {m}, Auflösung {f}, Schlappe {f}, Pech {n}, Plage {f}, Hiobsbotschaft {f}, Ende {n}, Unstern, Prüfung {f}, Agonie {f}, Missbilligung {f}, Katastrophe {f}, Drama {n}, sinken, Belästigung {f}, Naturereignis, Phänomen {n}, Malheur {n}, Misslingen {n}, Zwangslage {f}, Mißerfolg (m), Untergang {m}, Verderben (n), Fiasko {n}, Last {f}
  14. 18
    Bedeutung: Schlucht [n]
    Abgrund {m}, Felsenschlucht {f}, Felsspalte, Kluft {f}, Schlund (m), Tiefe {f}, Schrund, Trichter {m}, Klause {f}, Vertiefung {f}, Klus, Krachen (n), Krater {m}, Klamm {f}
  15. Weitere Synonyme vorschlagen und verdienen »

Sprüche, die das Wort abgrund enthalten

  • Sieh, das ist es... (Emanuel Geibel) Sieh, das ist es, was auf Erden Jung dich hält zu jeder Frist, Dass du ewig bleibst im Werden, Wie die Welt im Wandeln ist. Was dich rührt im Herzensgrunde, Einmal kommt’s und nimmer so; Drum ergreife kühn die Stunde, Heute weine, heut sei froh! Gib dem Glück dich voll und innig, Trag es, wenn der Schmerz dich presst, Aber nimmer eigensinnig Ihren Schatten halte fest. Heiter senke, was vergangen, In den Abgrund jeder Nacht! Soll der Tag dich frisch empfangen, Sei getreu, doch neu, erwacht. Frei dich wandelnd und entfaltend, Wie die Lilie wächst im Feld, Wachse fort, und nie veraltend Blüht und klingt für dich die Welt.
  • Du stolperst über Stock und Stein, findest dieses sehr gemein, doch bedenke jedes tiefe Loch aus dem du schnell empor erkrochst, dich zu behüten vor den tiefen Abgründen, ist es, was zählt, um einen tieferen Sinn zu ergründen.
  • Auch wenn du am Abgrund stehst, und gar nichts mehr verstehst, wachen Engel über dich, halten dich im Licht und lassen dich nie fallen.

Zitate, die das Wort abgrund enthalten

  • Die Menschen des Abgrundes sind Bausteine, die für das Gebäude der Gesellschaft unbrauchbar sind.

Fehlerhafte Schreibweisen und Suchanfragen für abgrund

  • bekannt geworden
  • aufgrund dessen
  • auf schritt und tritt
  • abyss
  • felsvorsprung
  • diversität
  • menschliche abgründe
  • abgrund tief
  • gewisse weise
  • antidepressivum
  • abgründ
  • schlechte
  • etwas erfahren
  • aufgerund
  • aufgrung
  • abgründigkeit
  • zdf programm
  • hochflug
  • absorber
  • auf grundlage
  • aufgrunddessen
  • klaffende abgrund
  • abgründe
  • shizophren
  • desöfteren
  • überlappen
  • aabgrund
  • abgruund
  • abgrrund
  • abgrundd
  • abggrund
  • abbgrund
  • abgrunnd
  • abgrumd
  • abgrnud
  • bgrund
  • abgrun