1. 1
    Bedeutung: außer Kraft setzen
    ausschließen abbedingen
  1. 2
    Bedeutung: vertraglich aufkündigen
  2. 3
    Bedeutung: vertraglich ausschließen
  3. Weitere Synonyme vorschlagen und verdienen »

Fehlerhafte Schreibweisen und Suchanfragen für abbedingen

  • aufeinanderdrücken
  • traumatisch
  • abbeedingeen
  • aabbedingen
  • abbediingen
  • abbeddingen
  • abbedinggen
  • abedingen
  • abbbbedingen
  • abbedinngenn
  • abbedimgem
  • abbednigen
  • bbedingen
  • abbedinge

abbedingen - Verb

ab·be·din·gen
[ˈapbəˌdɪŋən]
Partizip I
abbedingend
Partizip II
abbedingt
Imperativ
Singular: abbeding(e)!
Plural: abbedingt!
Präsens (Indikativ)
ich abbedinge
du abbedingst
er/sie/es abbedingt
Präteritum (Indikativ)
ich abbedang
du abbedangst
er/sie/es abbedang

weitere Verwendung

  • ähnliches Wort für abbedingen
  • anderes Wort für abbedingen
  • Bedeutung von abbedingen

beliebte Synonyme