395 gefundene Synonyme in 16 Gruppen
1
Bedeutung: fügsam [a/o]
anständig, artig, bereit, botmäßig, brav, dienstbereit, dienstwillig, erbötig, ergeben (sich), folgsam, gefügig, gehorsam, geneigt, gesonnen, gewillt, unschuldig, willig
  1. 2
    Bedeutung: gehorsam [a]
  2. 3
    Bedeutung: gefügig [a]
  3. 4
    Bedeutung: anständig [a]
  4. 5
    Bedeutung: bereit [o]
  5. 6
    Bedeutung: anstandslos [o]
  6. 7
    Bedeutung: brav [a]
  7. 8
    Bedeutung: zahm [a]
  8. 9
    Bedeutung: fakultativ [a]
  9. 10
    Bedeutung: zutraulich [a]
  10. 11
    Bedeutung: dienstbereit [a]
  11. 12
    Bedeutung: folgsam [a]
  12. 13
    Bedeutung: aufmerksam [a]
  13. 14
    Bedeutung: wohl wollend [a]
  14. 15
    Bedeutung: bereitwillig [a]
  15. 16
    Bedeutung: ergeben [a]

Sprüche, die das Wort willig enthalten

  • Wer in der Mittagspause freiwillig durcharbeitet, sollte eher an seiner Einstellung arbeiten.
  • Wie still und trunken die Liebenden einander erblicken, so willig und forsch sie Porzellan an ihre Gäste verticken. Es soll ja schließlich poltern, es muss ja so sein, Morgen dann zum Standesamt ohne Zicken, na das wird fein.
  • Chuck Norris liest keine Bücher: Er starrt sie so lange an, bis sie ihm freiwillig sagen was er wissen will.

Witze, die das Wort willig enthalten

  • An der Wohnungstür läutet es. Die Ehefrau öffnet die Tür und kehrt nach kurzer Zeit zu ihrem Mann, der auf der Couch sitzt, zurück und fragt: „Vor der Tür steht ein junger Mann von der Freiwilligen Feuerwehr. Er bittet um eine Spende. Was kann ich ihm geben?“ - „Naja, gib ihm halt 'nen Eimer Wasser!“
  • Der kleine Sohn kommt zu seinem Vater gerannt und sagt: „Gib mir bitte ein Glas Wasser, Papa.“ Der Vater gibt ihm ohne zu zögern das Wasser. Nach einiger Zeit kommt der Kleine erneut und bittet um ein weiteres Glas. Auch diesmal gibt ihm der Vater das Wasser bereitwillig. Als der Junge aber ein drittes Mal ins Zimmer kommt und um Wasser bittet, wird der Vater neugierig: „Du bist aber heute durstig, warum brauchst du denn schon wieder Wasser?“ - „Na weil es in meinem Zimmer immer noch brennt!“

Zitate, die das Wort willig enthalten

  • Der Wert eines Menschen bestimmt sich nach der Freiheit - nach der, die er hat, und nach der, die er bewilligt.
  • Freiwillige Nachahmung ist die erste Knechtschaft.
  • Bloß jene Herrschaft ist von Bestand, die freiwillig zugestanden wird.

Wörter ähnlich wie willig

Synonyme für willig | Bedeutung, Antonym, Fremdwort, Gegenteil

Fehlerhafte Schreibweisen und Suchanfragen für willig

  • adaptiv
  • stationiert
  • nigeria hauptstadt
  • assimilierungswillig
  • gewilligt
  • tatenwillig
  • willich
  • affin
  • wiilliig
  • wwillig
  • willigg
  • wilig
  • willllig
  • illig
  • willi