318 gefundene Synonyme in 17 Gruppen
1
Bedeutung: beiseite gehen
beiseite gehen, weichen
  1. 2
    Bedeutung: abfliegen
  2. 3
    Bedeutung: weggehen [v]
  3. 4
    Bedeutung: abrücken
  4. 5
    Bedeutung: ausbiegen
    ausbiegen, weichen
  5. 6
    Bedeutung: abbiegen
  6. 7
    Bedeutung: verlorengehen
    abschreiben, weichen
  7. 8
    Bedeutung: einweichen [v]
  8. 9
    Bedeutung: aus dem Wege gehen
  9. 10
    Bedeutung: weichen
    weichen, ausweichen
  10. 11
    Bedeutung: schwanken [v]
  11. 12
    Bedeutung: nachgeben [v]
  12. 13
    Bedeutung: sich isolieren [v]
  13. 14
    Bedeutung: schwinden [v]
  14. 15
    Bedeutung: zurückweichen [v]
  15. 16
    Bedeutung: sich verbergen [v]
  16. 17
    Bedeutung: aufgeben [v]
    aufstecken, sich beugen, sich geschlagen geben, weichen, klein beigeben, gehorchen, sich abfinden mit, kapitulieren, passen, nachgeben, den Kampf aufgeben, resignieren, die Hände heben, sich ergeben, die Waffen niederlegen, aufgeben, sich fügen, die Waffen strecken, abbestellen, abfallen, absagen, abschaffen, abschwören, abspringen, abtun, annullieren, aufheben, aufhören, auflösen, auslöschen, ausstoßen, beheben, beseitigen, drangeben, einstellen, entfernen, entsagen, herausgeben, herunterwerfen, hingeben, hinschmeißen, investieren, kündigen, lassen, liquidieren, loslassen, lossagen (sich), opfern, preisgeben, abrücken von, quittieren, absehen von, stornieren, abtreten, unterlassen, abwenden, verbannen, aufräumen mit, verlassen, ausscheiden, vernichten, aussteigen, verzichten, bleiben lassen, verzweifeln, brechen mit, weggeben, das Berufsleben aufgeben, weglegen, den Beruf aufgeben, zurückstehen, draufgehen lassen, zurückziehen, einziehen, ändern, fahren lassen, fallen lassen, entsprechen, in den Ruhestand treten, in Pension gehen, wegnehmen, sich abgewöhnen, sich abwenden (von), widerrufen, sich abwenden von, sich aufs Altenteil setzen, sich enthalten, sich entledigen, sich entäußern, sich fallen lassen, sich lossagen, sich lösen, abschnallen, sich pensionieren lassen, sich zur Ruhe setzen, sich zurückziehen, hinhauen, verloren geben, verstoßen, zurücktreten, zurücktreten von, bekannt machen, herabwerfen, im Stich lassen, leer machen, pfeifen auf, sich befreien, die Segel streichen, schmeißen

Sprüche, die das Wort weichen enthalten

  • Du wirst im Leben viel erreichen, Darfst nicht vom richtigen Wege weichen. Ich wünsche dir von Herzen Glück, Denk' auch an deine Jugend gern zurück.
  • Meine Träume, mein Leben, das möchte ich mit dir teilen und allzeit an deiner Seite verweilen. Ich will den Alltag mit dir bestreiten und nie wieder von deiner Seite weichen.

Witze, die das Wort weichen enthalten

  • Frau Pfeif fällt beim Liebesakt aus dem Bett und muss daher einen Arzt aufsuchen, der einen Rippenbruch diagnostiziert. Auf dessen Frage hin, wie denn das passiert sei, antwortet sie mit rotem Gesicht: „Ich hatte einen Verkehrsunfall. In letzter Sekunde musste ich einer Katze ausweichen.“

Zitate, die das Wort weichen enthalten

  • Immer mehr muss die Natur dem Fortschritt weichen. Ist das die Natur des Fortschritts?
  • Der Gewalt auszuweichen ist Stärke.

Wörter ähnlich wie weichen

Synonyme für weichen | Bedeutung, Antonym, Fremdwort, Gegenteil

Fehlerhafte Schreibweisen und Suchanfragen für weichen

  • inmarschera
  • gefühle
  • aufgestellt
  • ganz so
  • die weichen stellen
  • sich niederschlagen in
  • intransparent
  • simulation
  • pickfein
  • wiechen
  • weikhen
  • ewichen
  • weihcen
  • weeicheen
  • weiichen
  • wweichen
  • weichhen
  • weicchen
  • weichenn
  • weichem
  • eichen
  • weiche