1. 2
    Bedeutung: ausdrücklich [o]
    betont, äußerst, sonderlich, besonders
  2. 3
    Bedeutung: absonderlich [a]

Sprüche, die das Wort sonderlich enthalten

  • Einen Schritt in die Zukunft zusammen zu wagen doch dann sollen sie sich auch nicht sonderlich beklagen.

Witze, die das Wort sonderlich enthalten

  • Bei einem Bewerbungsgespräch um eine Controlling-Stelle treffen ein Mathematiker, ein Theologe und ein Controller aufeinander. Nachdem alle Vorprüfungen erfolgreich bestanden wurden, warten die drei nur noch auf das abschließende Gespräch mit dem Vorstandsvorsitzenden. Als Erster ist der Mathematiker an der Reihe. Vom Vorsitzenden bekommt er die Aufgabe: „Wie viel ist zwei plus drei?“ Mit Hilfe einer Flipchart und anhand zahlreicher Formeln und Funktionen kommt dieser schließlich auf das Ergebnis: fünf. Nicht sonderlich beeindruckt schickt der Vorsitzende den Mathematiker hinaus und bittet den Theologen herein. Dieser nimmt ebenfalls die Flipchart zur Hilfe und erklärt anhand der Bibel, dass es sich um ein Ergebnis zwischen vier und sechs handeln müsse. Letztlich kommt auch der Theologe zur richtigen Lösung. Leicht beeindruckt empfängt der Vorsitzende nun den letzten Kandidaten, den Controller. Als dieser von der gestellten Aufgabe erfährt, verschließt er umgehend alle Fenster und Türen und verdunkelt den Raum. Dann geht er auf den Vorstandsvorsitzenden zu und fragt diskret: „Welches Ergebnis soll denn herauskommen?“ - Der Controller bekommt die Stelle.

Wörter ähnlich wie sonderlich

Synonyme für sonderlich | Bedeutung, Antonym, Fremdwort, Gegenteil

Fehlerhafte Schreibweisen und Suchanfragen für sonderlich

  • ssonderlich
  • sonderlikh
  • zonderlich
  • sonderlihc
  • sondeerlich
  • sonderliich
  • soonderlich
  • sonderrlich
  • sondderlich
  • sonderlichh
  • sonderllich
  • sonderlicch
  • sonnderlich
  • somderlich
  • onderlich
  • sonderlic