377 gefundene Synonyme in 19 Gruppen
1
Bedeutung: nutzen
nutzen, bewirtschaften, einspannen, auszahlen, nützen, wahrnehmen
  1. 2
    Bedeutung: benutzen
  2. 3
    Bedeutung: ausnutzen [v]
  3. 4
    Bedeutung: rentieren
  4. 5
    Bedeutung: dienen [v]
  5. 6
    Bedeutung: übervorteilen
  6. 7
    Bedeutung: helfen [v]
  7. 8
    Bedeutung: Nutzen ziehen [v]
  8. 9
    Bedeutung: nützen
  9. 10
    Bedeutung: brauchen
  10. 11
    Bedeutung: zugutekommen
    zugutekommen, nützen
  11. 12
    Bedeutung: frommen
    frommen, nützen
  12. 13
    Bedeutung: arbeiten [v]
  13. 14
    Bedeutung: Gebrauch machen von [v]
  14. 15
    Bedeutung: Nutzen bringen [v]
  15. 16
    Bedeutung: sich bezahlt machen [v]
  16. 17
    Bedeutung: anwenden [v]
  17. 18
    Bedeutung: Erfolg haben [v]
  18. 19
    Bedeutung: verwenden [v]

Sprüche, die das Wort nützen enthalten

  • Wer an die Hoffnung glaubt und die Liebe lebt, dessen Handlungen können für die Menschheit von großem Nutzen sein.
  • Liebe Gäste, es ist schön, dass ich Euch heute alle um mich haben kann. Alle Menschen, die mir viel bedeuten, sind an meinem heutigen Geburtstag hier, um mit mir zu feiern. Darüber freue ich mich riesig. Ich hoffe, dass wir ein rauschendes Fest miteinander erleben und Ihr alle großen Spaß habt. So werden wir hoffentlich noch lange an diesen Tag denken. Ich möchte die Gelegenheit nutzen, jetzt mit Euch anzustoßen. Auf eine gute gemeinsame Zukunft! Zum Wohle.
  • Viele frustrierte Altgewordene schwärmen von vergangenen Zeiten, die sie besser hätten nutzen sollen, um ihre lasterhaften Träume auszuleben – anstatt redlich brav zu bleiben.

Witze, die das Wort nützen enthalten

  • Die drei Lügen eines Gitarristen: 1."Im nächsten Lied mache ich echt kein Solo!" 2."Ein Stimmgerät muss ich nicht nutzen - ich kann hören, ob meine Gitarre stimmt!" 3."Ich hör mich nicht!"
  • Als ein Bus eine Landesgrenze überfährt, wird dieser von zwei Polizisten angehalten. Der erste Polizist beglückwünscht den Busfahrer: „Sie steuern den tausendsten Bus, der diese Grenze passiert. Deshalb bekommen Sie von uns 1000 € und einen Strauß Blumen.“ Der zweite Beamte ergänzt: „Wofür werden Sie das Geld nutzen?“ Der Busfahrer antwortet: „Wahrscheinlich werde ich den Führerschein machen.“ Daraufhin greift die Mutter des Busfahrers ein: „Liebe Herren Polizisten, bitte hören Sie nicht auf ihn. Wenn mein Sohn betrunken ist, redet er nur dummes Zeug!“ Und auch der Vater des Busfahrers ruft aus der letzten Sitzreihe: „Ich wusste doch, das wir mit diesem geklauten Bus nicht weit kommen werden!“
  • Welches Hilfsmittel benutzen Gespenster bei Prüfungen? Den Spukzettel.

Zitate, die das Wort nützen enthalten

  • Geld ist der sechste Sinn. Der Mensch muss ihn haben; denn ohne ihn kann er die anderen fünf nicht voll ausnützen.
  • Man fällt nicht über seine Fehler. Man fällt immer über seine Feinde, die diese Fehler ausnützen.
  • Der Krieg ist ein Massaker von Leuten, die sich nicht kennen, zum Nutzen von Leuten, die sich kennen, aber nicht massakrieren.

Synonyme für nützen | Bedeutung, Antonym, Fremdwort, Gegenteil

Fehlerhafte Schreibweisen und Suchanfragen für nützen

  • nutzend
  • nutzen haben
  • nützt
  • spezialisierung
  • nützn
  • nutzenoptimiert
  • nützenswert
  • resultieren aus
  • nutzenbringend
  • etwas bringt?
  • zuneigen
  • zweckmässig
  • nützej
  • nutzenorientiert
  • nütsen
  • nüzten
  • nützeen
  • nüttzen
  • nützzen
  • nnützenn
  • mützem
  • ützen
  • nütze