726 gefundene Synonyme in 35 Gruppen
1
Bedeutung: Heftigkeit [n]
Druck {m}, Gewalt {f}, Kraft {f}, Nachdruck {m}, Schwung {m}, Wucht {f}, Stärke {f}, Belastung {f}, Einfluss {m}, Energie {f}, Gewicht {n}, Umstand {m}, Vehemenz {f}
  1. 2
    Bedeutung: Energie [n]
  2. 3
    Bedeutung: Hausangestellte [n]
    Diener {m}, Hilfe {f}, Faktotum {n}, Mitarbeiter {m}, Gehilfe {m}, Stütze {f}, Kraft {f}
  3. 4
    Bedeutung: vermittels [o]
  4. 5
    Bedeutung: Hilfe [n]
  5. 6
    Bedeutung: Vitalität [n]
    Energie {f}, Kraft {f}, Lebenskraft {f}
  6. 7
    Bedeutung: Fülle [n]
    Kraft {f}, Volumen {n}
  7. 8
    Bedeutung: Kraft [n]
    Kraft {f}, Leistungsfähigkeit {f}, Puste {f}
  8. 9
    Bedeutung: Reserven [n]
    Energie {f}, Kraft {f}, Reserve {f}
  9. 10
    Bedeutung: Schwung [n]
  10. 11
    Bedeutung: Mitarbeiter [n]
    Assistent {m}, Beistand {m}, Gehilfe {m}, Geselle, Handlanger (m), Hilfe {f}, Hilfskraft {f}, Ratgeber {m}, Hausangestellte {m}, rechte Hand {f}, Helfer {m}, Diener {m}, Famulus, Putzfrau {f}, Komplice, Adjutant {m}, Stellvertreter {m}, Retter {m}, Kraft {f}, Vertrauter {m}, Wohltäter {m}
  11. 12
    Bedeutung: Beschäftigte [n]
    Angestellter, Arbeiter {m}, Hausangestellte {m}, Knecht {m}, Kraft {f}, Sklave {m}, Arbeitskraft {f}
  12. 13
    Bedeutung: Ergriffenheit [n]
    Ausdrucksfülle, Eindringlichkeit {f}, Emphase {f}, Feierlichkeit {f}, Feuer {n}, Glut {f}, Inbrunst {f}, Intensität {f}, Kraft {f}, Leidenschaft {f}, Pathos {n}
  13. 14
    Bedeutung: Mut [n]
  14. 15
    Bedeutung: Fähigkeit [n]
    Talent {n}, Qualifikation {f}, Vermögen {n}, Kunst {f}, Leistung {f}, Meisterschaft {f}, Tauglichkeit (f), Anlage {f}, Format {n}, Begabung {f}, Eignung {f}, Kaliber {n}, Gabe {f}, Kapazität {f}, Kraft {f}, Vorteil {m}, Qualität {f}, Veranlagung {f}, starke Seite, Können {n}, Stärke {f}, Befähigung {f}
  15. 16
    Bedeutung: rechte Hand [n]
    Arbeitskamerad, Kollege {m}, Hilfskraft {f}, Assistent {m}, Kumpel {m}, Helfer {m}, Stütze {f}, Hilfe {f}, Kraft {f}, Mitglied {n}, Gehilfe {m}, Mitarbeiter {m}
  16. 17
    Bedeutung: infolge [o]
  17. 18
    Bedeutung: Leistungsfähigkeit [n]
  18. 19
    Bedeutung: aufgrund [o]
  19. 20
    Bedeutung: mittels [o]
  20. 21
    Bedeutung: Bestandteil [n]
  21. 22
    Bedeutung: Macht [n]
  22. 23
    Bedeutung: Zeugungsfähigkeit [n]
    Geschlechtsreife, Kraft {f}, Potenz {f}, Stärke {f}, Fertilität {f}, Fruchtbarkeit {f}
  23. 24
    Bedeutung: wegen [o]
  24. 25
    Bedeutung: Fruchtbarkeit [n]
  25. 26
    Bedeutung: Tatkraft [n]
  26. 27
    Bedeutung: Gewalt [n]
    Bedeutung {f}, Macht {f}, Mächtigkeit, Potenz {f}, Kraft {f}, Autorität {f}, Schärfe {f}, Einfluss {m}, Wucht {f}, Druck {m}, Vehemenz {f}, Gewicht {n}, Stärke {f}, Heftigkeit {f}
  27. 28
    Bedeutung: Entschlossenheit [n]
    Dringlichkeit {f}, Dynamik {f}, Ehrgeiz {m}, Eindringlichkeit {f}, Emphase {f}, Entschiedenheit {f}, Initiative {f}, Kraft {f}, Nachdruck {m}, Schneid {m}, Wille {m}, Willenskraft {f}, Willensstärke (f), Energie {f}
  28. 29
    Bedeutung: Dienstmädchen [n]
  29. 30
    Bedeutung: Arbeitskraft [n]
  30. 31
    Bedeutung: Härte [n]
  31. 32
    Bedeutung: Kraftquelle [n]
  32. 33
    Bedeutung: Auswirkung [n]
    Ausfluss {m}, Effekt {m}, Eindruck {m}, Ergebnis {n}, Folge {f}, Gewicht {n}, Kraft {f}, Nachhall, Niederschlag {m}, Reaktion {f}, Resultat {n}, Schlagkraft {f}, Spur {f}, Tragweite {f}, Wirkung {f}, Rückwirkung
  33. 34
    Bedeutung: durch [o]
  34. 35
    Bedeutung: Druck [n]
    Härte {f}, Kraft {f}, Last {f}, Masse {f}, Schwere {f}, Stärke {f}, Vehemenz {f}, Wucht {f}, Ballast {m}, Belastung {f}, Heftigkeit {f}, Gewicht {n}

Sprüche, die das Wort kraft enthalten

  • Um das zu können, was wir sollen, Ist allerdings kein leichtes Spiel. Indes, man muss nur kräftig wollen, dann kann man ungewöhnlich viel.
  • Neues über Rentner im Straßenverkehr: Für viele Senioren gilt der Slogan: Ich bin siebzig - und hab immer noch die Kraft der zwei Gänge!
  • Für was brauch ich Atomkraftwerke? Bei mir kommt der Strom aus der Steckdose!

Witze, die das Wort kraft enthalten

  • Beim Essen sagt ein Kannibale zum anderen: "Magst du eigentlich deine Frau?" "O ja, sehr." "Na, dann lang mal kräftig zu!"
  • Ein sehr alter, kranker Mann ruhte dem Tode nah in seinem Schlaflager. Er fühlte, dass das Ende bald kommen würde, da erreichte ihn plötzlich ein wunderbarer Geruch. Obwohl er nicht mehr ganz bei sich war, sagte ihm sein Instinkt: "Das sind meine Lieblingsplätzchen! Anisplatzchen!" Er nahm all seine ihm noch verbliebene Kraft zusammen, stieg aus dem Bett, um nach Luft schnappend dem leckeren Geruch entgegenzulaufen. Mühsam tat er einen Schritt vor den anderen, während er sich an der Wand stabilisierte und sich langsam die Treppe – Fußtritt um Fußtritt – hinabkämpfte. Völlig fertig, aber im Erdgeschoss angekommen, lehnte er sich in den Türrahmen und schaute neugierig in die Backstubee hinein. Er war sich nicht sicher, ob er schon im Paradies weilt oder träumt: Akurat auf dem Backpapier verteilt, lagen Dutzende seiner über alles geliebten Anisplätzchen zum Verzehr bereit auf dem Küchentisch. Oder war er doch schon beim Herrgott? Vielleicht war es aber auch ein finaler Liebesbeweis seiner Frau, mit der er seit über 50 Jahren vermählt war? Mit größter Anstrengung ließ er sich in Richtung Tisch sinken und harrte auf seinen Knien. Seine spröden Lippen taten sich mit euphorischer Aussicht auf. Fast sabbernd, spürte er schon das traumhafte Aroma der Plätzchen auf seiner Zunge. Seine bejahrte, faltige Hand zitterte sich behutsam einem Plätzchen an der Ecke des Tisches entgegen. Auf einmal peitschte eine Suppenkelle auf seine Hand: "Finger weg", geiferte seine Frau, "die sind für die Beerdigung!"

Zitate, die das Wort kraft enthalten

  • Charakterlosigkeit ist ein Mythos, den biedere Individuen geschaffen haben, um damit die Faszinationskraft anderer Leute erklären zu können.
  • Die Freiheit ist wie das Meer: Die einzelnen Wogen vermögen nicht viel, aber die Kraft der Brandung ist unwiderstehlich.
  • Ich kann gar nicht alt genug werden, um alle Überraschungen, die der Fußball so parat hat, verkraften zu können.

Synonyme für Kraft | Bedeutung, Antonym, Fremdwort, Gegenteil

Fehlerhafte Schreibweisen und Suchanfragen für kraft

  • kräfte
  • zentripedal
  • kranich
  • auszeit
  • möge
  • detailgetreu
  • kräften
  • dem körperwachstum
  • zusammenkommens
  • hollprig
  • dominante
  • neue kraft schöpfen
  • kolleginnen
  • ckraft
  • craft
  • kraaft
  • krraft
  • kraftt
  • krafft
  • kkraft
  • krapht
  • raft
  • kraf