399 gefundene Synonyme in 22 Gruppen
1
Bedeutung: anklagen [v]
anzeigen, prozessieren, verklagen, Anzeige erstatten, Klage einreichen, Klage vorbringen, Rechtsweg beschreiten, klagbar werden, klagen
  1. 2
    Bedeutung: klagen um [v]
  2. 3
    Bedeutung: jammern [v]
  3. 4
    Bedeutung: klagen über [v]
  4. 5
    Bedeutung: Gejammer [n]
    Geschrei {n}, Jammer {m}, Klage {f}, Klagen, Wehgeschrei {n}, Stöhnen, Lamentieren, Lamento {n}, Gewimmer
  5. 6
    Bedeutung: nörgeln [v]
  6. 7
    Bedeutung: klagen [v]
  7. 8
    Bedeutung: weinen [v]
  8. 9
    Bedeutung: winseln [v]
  9. 10
    Bedeutung: miauen [v]
  10. 11
    Bedeutung: beanstanden [v]
  11. 12
    Bedeutung: wimmern [v]
  12. 13
    Bedeutung: stöhnen [v]
  13. 14
    Bedeutung: Klage erheben [v]
  14. 15
    Bedeutung: beschuldigen [v]
  15. 16
    Bedeutung: seufzen [v]
  16. 17
    Bedeutung: ächzen [v]
  17. 18
    Bedeutung: Meldung machen [v]
  18. 19
    Bedeutung: heulen [v]
  19. 20
    Bedeutung: schimpfen [v]
  20. 21
    Bedeutung: beweinen [v]
  21. 22
    Bedeutung: maulen [v]

Sprüche, die das Wort klagen enthalten

  • Einen Schritt in die Zukunft zusammen zu wagen doch dann sollen sie sich auch nicht sonderlich beklagen.
  • Ich will die Sonne und ihre Strahlen, Will Lachen, tanzen und nicht mehr klagen. Ein sonniger Tag ist immer Willkommen, O Sonne, Dir zuliebe falle ich aus allen Wolken.
  • Ich danke Eltern, Onkeln und Tanten, und allen anderen Anverwandten, die heute bei mir sind und nur um zu feiern mein Abitur. Für Eure Geduld will dank ich sagen, ich hatte wirklich viel zu klagen, und doch habt Ihr mich unterstütz, während ich hab vor Angst geschwitzt. Ich hebe mein Glas in dieser Stunde und proste Euch zu in froher Runde.

Witze, die das Wort klagen enthalten

  • Unterhalten sich zwei Juristen. "Na, wie geht's?" "Naja, ich kann nicht klagen."
  • Ein Bremer steht vor Gericht, weil er zwei Hamburger überfahren hat… Richter: "Angeklagter, raus mit der Wahrheit!" Bremer: "Die Straße war völlig zugefroren, mein Auto ist ins Schleudern geraten …" Richter: "Wir haben August. Sie sollen doch nicht lügen!" Bremer: "Es hat geregnet und die Straße war voller Laub …" Richter: "Nur Sonnenschein die letzten Wochen. Zum allerletzten Mal: Die Wahrheit - sofort!" Bremer: "Also gut! Das Wetter war traumhaft und schon von Weitem habe ich die HSV-Spacken bemerkt. Hasserfüllt habe ich draufgehalten … Einer ist durch meine Frontscheibe, der andere in einen Hauseingang geschleudert worden. Ich bereue nichts!" Richter: "Na warum denn nicht gleich so? Den einen kriegen wir wegen Sachbeschädigung dran, den anderen verklagen wir wegen Hausfriedensbruch!"

Zitate, die das Wort klagen enthalten

  • Ab Neujahr lichtet sich der Blick, die frohe Laune kehrt zurück, die uns verlassen im Versagen. Ich nehm' mir vor, nicht mehr zu klagen.
  • Wenn einer alles selbst machen will, braucht er sich nicht zu beklagen, dass er schließlich alles selbst machen muss
  • Wer mit täppischer Hand nach einer Rose greift, darf sich nicht beklagen, daß ihn die Dornen verletzen.

Synonyme für Klagen | Bedeutung, Antonym, Fremdwort, Gegenteil

Fehlerhafte Schreibweisen und Suchanfragen für klagen

  • cklagen
  • clagen
  • lkagen
  • klageen
  • klaagen
  • klaggen
  • kklagen
  • kllagen
  • klagenn
  • klagem
  • lagen
  • klage