1. 2
    Bedeutung: auslöschen [v]
  2. 3
    Bedeutung: erwürgen [v]
  3. 4
    Bedeutung: eine Narkose geben [v]
  4. 5
    Bedeutung: zu brennen aufhören [v]
  5. 6
    Bedeutung: Atem nehmen [v]
    ersticken, beklemmen
  6. 7
    Bedeutung: sterben [v]
  7. 8
    Bedeutung: töten [v]
  8. 9
    Bedeutung: auspusten [v]
  9. 10
    Bedeutung: totdrücken [v]
  10. 11
    Bedeutung: die Kehle abschnüren [v]
  11. 12
    Bedeutung: bändigen [v]
  12. 13
    Bedeutung: schwächen [v]
  13. 14
    Bedeutung: ausmachen [v]
  14. 15
    Bedeutung: nicht wahrhaben wollen [v]

Sprüche, die das Wort ersticken enthalten

  • Je mehr Lügen hinzu kommen, umso größer wird die Vergiftung. Bis wir daran ersticken.

Zitate, die das Wort ersticken enthalten

  • Es hat in meinem Leben eine lange Periode gegeben, da hatte ich das Gefühl zu ersticken, etwas zu verpassen, wenn ich nicht mit jemandem im Bett rumturne.
  • Goethe hat sich einmal die Frage vorgelegt, was die Gefahr sei, die über allen Romantikern schwebe: das Romantiker-Verhängnis. Seine Antwort ist: "am Wiederkäuen sittlicher und religiöser Absurditäten zu ersticken".

Synonyme für ersticken | Bedeutung, Antonym, Fremdwort, Gegenteil

Fehlerhafte Schreibweisen und Suchanfragen für ersticken

  • kleingehalten
  • beihnhalt
  • erssticken
  • erstiken
  • ersticcken
  • ersticcen
  • erstikken
  • erzticken
  • ertsicken
  • eerstickeen
  • erstiicken
  • errsticken
  • erstticken
  • erstickken
  • ersticcken
  • erstickenn
  • erstickem
  • rsticken
  • ersticke