467 gefundene Synonyme in 23 Gruppen
1
Bedeutung: Ruf [n]
Ansehen {n}, Image {n}, Lauterkeit {f}, Leumund {m}, Name {m}, Nimbus {m}, Prestige {n}, Rang {m}, Unbescholtenheit {f}, Ehre {f}
  1. 2
    Bedeutung: Achtung [n]
  2. 3
    Bedeutung: Ehrgefühl [n]
    Selbstachtung {f}, Stolz {m}, Wertgefühl, Ehre {f}
  3. 4
    Bedeutung: Ehrenbezeigung [n]
    Ehrerbietung {f}, Ehrung (f), Huldigung {f}, Lob {n}, Ovation {f}, Ehre {f}, Referenz {f}, Würdigung {f}
  4. 5
    Bedeutung: Ehre [n]
    Ehre {f}, Lauterkeit {f}
  5. 6
    Bedeutung: Stolz [n]
    Ehre {f}, Selbstachtung {f}
  6. 7
    Bedeutung: Scham [n]
    Schamgefühl {n}, Anstand {m}, Schicklichkeit {f}, Sitte {f}, Tugend {f}, Würde {f}, Zartgefühl (n), Zucht {m}, Ehre {f}
  7. 8
    Bedeutung: Gültigkeit [n]
  8. 9
    Bedeutung: Ansehen [n]
    Anerkennung {f}, Bewunderung {f}, Ehrerbietung {f}, Achtung {f}, Ehrerweisung, Ehre {f}, Ehrfurcht {f}, Leumund {m}, Hochachtung (f), Geltung (f), Charakterbild, Name {m}, Respekt {m}, Autorität {f}, Nimbus {m}, Ruhm {m}, Ruf {m}, Renommee {n}, Stellung {f}, Einfluss {m}, Verehrung {f}, Stelle {f}, Wertschätzung {f}, Mächtigkeit, Image {n}, Reputation {f}, Gewalt {f}, Aufwertung {f}, Reichweite {f}, Macht {f}, Glanz {m}, Bild {n}, Größe {f}, Rang {m}, Namen, Glorie, Tugend {f}, Prestige {n}, Fama, Reverenz (f), Niveau {n}, Unbescholtenheit {f}, Gewicht {n}, Stand {m}
  9. 10
    Bedeutung: Charakter [n]
    Kaliber {n}, Geltung (f), Größe {f}, Haltung {f}, Niveau {n}, Persönlichkeit {f}, Profil {n}, Rang {m}, Ansehen {n}, Ehre {f}, Stärke {f}, Format {n}
  10. 11
    Bedeutung: Würde [n]
    Ehre {f}, Takt {m}, Wertgefühl
  11. 12
    Bedeutung: Ehrerbietung [n]
  12. 13
    Bedeutung: Ehrung [n]
    Applaus {m}, Auszeichnung {f}, Beifall (m), Echo {n}, Ehre {f}, Lob {n}, Lobrede {f}, Huldigung {f}
  13. 14
    Bedeutung: Beifallssturm [n]
  14. 15
    Bedeutung: Dienstgrad [n]
    Grad {m}, Amt {n}, Ansehen {n}, Autorität {f}, Bedeutsamkeit (f), Bedeutung {f}, Geltung (f), Gewicht {n}, Größe {f}, Charge, Rang {m}, Ehre {f}, Rangstufe, Interesse {n}, Würde {f}, Belang {m}, Besonderheit {f}, Dienstrang, Dienststellung {f}
  15. 16
    Bedeutung: Hochachtung [n]
    Achtung {f}, Ansehen {n}, Autorität {f}, Einfluss {m}, Geltung (f), Prestige {n}, Anerkennung {f}, Ehre {f}, Ehrfurcht {f}, Anklang (m), Respekt {m}, Gegenliebe, Reverenz (f), Lob {n}, Aufwertung {f}, Hochschätzung, Wertschätzung {f}
  16. 17
    Bedeutung: Format [n]
    Durchmesser {m}, Größe {f}, Niveau {n}, Persönlichkeit {f}, Profil {n}, Ansehen {n}, Qualität {f}, Ehre {f}, Rang {m}, Einfluss {m}, Stärke {f}, Kaliber {n}, Ausmaß {n}
  17. 18
    Bedeutung: Begünstigung [n]
    Gunst (f), Privileg {n}, Förderung {f}, Sonderrecht {n}, Protektion {f}, Vergünstigung (f), Vorrang {m}, Bevorzugung {f}, Vorrecht {n}, Ehre {f}, Vorteil {m}, Erleichterung {f}, Vorzug {m}, Ruhm {m}, Überlegenheit {f}, Segen {m}, Vetternwirtschaft {f}
  18. 19
    Bedeutung: Anerkennung [n]
  19. 20
    Bedeutung: Auszeichnung [n]
    Lob {n}, Anerkennung {f}, Nachruf (m), Ehre {f}, Anklang (m), Honneurs, Aufwertung {f}, Huldigung {f}, Gegenliebe, Preis {m}, Kritik {f}, Ruhm {m}, Lobrede {f}, Ehrung (f), Würdigung {f}, Vorschusslorbeeren
  20. 21
    Bedeutung: Feierlichkeit [n]
    Ansehen {n}, Anstand {m}, Dignität {f}, Ehre {f}, Ehrgefühl (n), Erhabenheit {f}, Gravität {f}, Hoheit {f}, Majestät {f}, Rang {m}, Selbstachtung {f}, Stolz {m}, Vornehmheit, Weihe {f}, Würde {f}, Festlichkeit {f}
  21. 22
    Bedeutung: Selbstbewusstsein [n]
  22. 23
    Bedeutung: Glanz [n]
    Ehre {f}, Glorie, Gunst (f), Lob {n}, Nachruhm, Nimbus {m}, Ruf {m}, Erinnerung {f}, Volksgunst, Weltgeltung, Weltruf, Weltruhm, Ansehen {n}, Ehrung (f), große Ehre, Ruhm {m}

Sprüche, die das Wort ehre enthalten

  • Tut mir schrecklich leid Herr Lehrer aber ich kann meine Hausaufgaben nicht abgeben. Mein Vater hat sie aus Versehen dazu benutzt, im Kamin Feuer zu machen.
  • Gute Sprüche, weise Lehren muss man üben, nicht bloß hören.
  • Wenn dein Lehrer einmal unzufrieden mit dir ist, nimm's ihm nicht krumm! Einstmals war's auch ihm beschieden: Sein Lehrer hielt ihn gar für dumm!

Witze, die das Wort ehre enthalten

  • Der Bauer schläft mehrere Nächte im Stall der trächtigen Kuh, aber diese will einfach nicht kalben. Langsam macht er sich Sorgen und ruft den Tierarzt. Dieser sagt: "Verlassen Sie lieber den Stall. Wenn die Kuh Sie so sieht, denkt sie, das kleine Rindvieh wäre schon da!"
  • Predigt der junge Priester: "Wenn ich einen Betrunkenen aus einer Bar kommen sehe, erkläre ich ihm: 'Das ist der falsche Weg, kehre um!' "
  • "Was ist weiter weg, Amerika oder der Mond?", fragt die Lehrerin. "Ganz einfach, Amerika!", antwortet Lieschen. "Wie kommst du darauf?" "In der Nacht kann ich den Mond sehen, aber Amerika nicht!"

Zitate, die das Wort ehre enthalten

  • Lehren heißt: die Dinge zweimal lernen.
  • Es kann nicht früh genug darauf hingewiesen werden, dass man die Kinder nur dann vernünftig erziehen kann, wenn man zuvor die Lehrer vernünftig erzieht.
  • Erziehung, das ist eine Erfindung von irgendwelchem Schullehrern; das ist etwas, was es gar nicht gibt.

Wörter ähnlich wie ehre

Synonyme für Ehre | Bedeutung, Antonym, Fremdwort, Gegenteil

Fehlerhafte Schreibweisen und Suchanfragen für ehre

  • nicht zuletzt
  • ehre sein
  • tätigkeiten
  • ehre haben
  • tugendlich
  • freigiebig
  • stolz sein
  • eehree
  • ehrre
  • ehhre
  • hre
  • ehr