136 gefundene Synonyme in 8 Gruppen
1
Bedeutung: kleinlaut [a]
beschämt, verlegen, klein
  1. 2
    Bedeutung: voller Scham [a]
  2. 3
    Bedeutung: reuevoll [a]
  3. 4
    Bedeutung: reuig [a]
  4. 5
    Bedeutung: verwirrt [a]
  5. 6
    Bedeutung: verlegen [a]
  6. 7
    Bedeutung: betroffen [a]
  7. 8
    Bedeutung: befangen [a]

Witze, die das Wort beschämt enthalten

  • Ein Journalist in München beobachtet zwei Jungen beim Fußballspielen auf dem Bolzplatz. Auf einmal bellt ein scharfer Kampfhund und stürzt sich auf einen der beiden Jungen. Der andere tritt den Hund und drischt so lange auf das Tier ein, bis es davonläuft. Der Reporter hastet zu den zwei Buben. "Toll hast du das gemacht! Das bring ich bei meiner Zeitung morgen auf Seite drei und vier! Die Überschrift wird lauten 'Heldenhafter Bayern-Fan rettet Kameraden vor gefährlicher Bestie!'" Der Junge entgegnet jedoch: "Na, eigentlich bin ich ja gar kein Bayern-Fan!" - "Okay! Auf Seite fünf steht dann unter einer Werbung: 'Mutiger Haching-Fan verteidigt Freund gegen Hund!" Daraufhin seufzt der Kleine beschämt. "Eigentlich bin ich auch kein Haching-Fan. Ich bin Sechz'ger!" Der Journalist verärgert: "Auf der Titelseite wird stehen: 'Asozialer Giesinger mordet unschuldigen Welpen!'"

Synonyme für beschämt | Bedeutung, Antonym, Fremdwort, Gegenteil

Fehlerhafte Schreibweisen und Suchanfragen für beschämt

  • royal
  • synonym beschämt
  • überwindung
  • stilstisch
  • befall
  • besschämt
  • beskhämt
  • bezchämt
  • beshcämt
  • beshcämt
  • beeschämt
  • beschämtt
  • beschhämt
  • bescchämt
  • bbeschämt
  • beschämmt
  • beschänt
  • eschämt
  • beschäm